EMBEZZLER – In the Name of art

Veröffentlicht: 14. März 2016 | von admin

Geposted in: Multimedia

Tagged als: ,

|

Im Unterricht von Mathias Lefèvre lernen SchülerInnen ein Drehbuch zu schreiben. Hier sehen wir das verfilmte Drehbuch von Tobias Macke, dass er mit seinen KollegInnen in seiner Freizeit abgedreht hat.

Dieses Projekt entstand im Dezember 2015 bis Februar 2016.
Der Kurzfilm handelt von einem sogenannten ‚EMBEZZLER‘, deutsch Geschichtsfälscher. Er fälscht seine Fotos, in dem er die fotografierten Ereignisse und Katastrophen selber ausführt. Verständlich wird ihm das schnell zu einer Belastung, daran leidet auch seine Freundin.

Director: Tobias Macke
Actors:
Robin Eggl – Photographer
Stella Roth – Girlfriend
Johannes Gasthuber – Victim
Screenwriter: Tobias Macke
Production designer: Johannes Puschner, Tobias Macke
Cinematographer: Tobias Macke, Johannes Puschner
Camera operator: Johannes Puschner, Tobias Macke
Transportation Captain: Dominik Brader
Location Manager: Johannes Gasthuber, Stella Roth, Tobias Macke
Locationscout: Stella Roth, Johannes Gasthuber, Robin Eggl, Tobias Macke
Special effects: Johannes Gasthuber, Johannes Puschner, Tobias Macke
Gaffer: Johannes Puschner, Johannes Gasthuber
Electrician: Johannes Puschner
Boom operator: Johannes Gasthuber
Sound designer: Tobias Macke
Music Editor: Martin Holter, Tobias Macke
Cut: Tobias Macke
Visual Effects: Johannes Puschner, Valentin Macke, Tobias Macke
Color Grading: Tobias Macke
Set Support: Dominik Brader, Helene Haselböck, Stella Roth, Simeon Macke
Special thanks to: Mumok, Gemeinde Perchtoldsdorf, Peter Puschner, Veit Macke, Karin Macke
Behind the Scenes: Simeon Macke, Johannes Gasthuber, Johannes Puschner, Tobias Macke

Informiert bleiben

Wie willst du über die neuesten Posts informiert werden?

Bookmark & Teilen

Teile das mit deinen Freunden!